Neun – [Zeilenbruch]

|Werbung|

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Aus diesem Grund kennzeichne ich diesen Beitrag mit |Werbung|. Für meine Beiträge werde ich grundsätzlich nicht bezahlt.

Neun
Bildquelle: Jane Fetzer, Verlagsgruppe Random House

Alle, die meinen Blog schon länger verfolgen, wissen, was die Kategorie [Zeilenbruch] bedeutet. Es ist lange nicht mehr vorgekommen, aber ich musste ein Buch abbrechen. In diesen Rezensionen versuche ich die Gründe dafür möglichst gut darzulegen. Wir haben zu wenig Zeit für schlechte Bücher. Dafür gibt es zu viele gute Bücher!

Allgemeines:

Neun – Neun Leben und nur eine Chance, die Wahrheit zu finden ist am 16. September 2019 als Paperback bei heyne>fliegt erschienen. Das Buch hat 368 Seiten und wird ab einem Lesealter von 14 Jahren empfohlen. Wenn ihr die Serie Tote Mädchen lügen nicht Teenagern in diesem Alter eher nicht empfehlen würdet, dann solltet ihr das mit Neun ebenso halten. Auf keinen Fall für dieses Lesealter geeignet – in meinen Augen.

Inhalt:

„Neun Leben zu haben statt einem einzigen ist eine riesige Chance. Vor allem, wenn man durch jede Wiedergeburt ein bisschen schöner, klüger und besser wird. Julians Freunde können es gar nicht erwarten, die Schwelle zu ihrem jeweils nächsten Leben zu überschreiten. Doch Julian hat Angst. Seine eigene Mutter wurde in ihrem neunten Leben sehr merkwürdig und verschwand schließlich. Was, wenn einem in Wahrheit mit jedem Tod ein Stückchen vom alten Leben weggenommen wird? Als Julian doch den Sprung ins zweite Leben wagt, sieht er, dass er mit seinen Zweifeln nur allzu recht hat: Er kommt einer riesigen Verschwörung auf die Spur. Einer Verschwörung, die selbst für Menschen mit neun Leben tödlich ist …“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »

3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer [Zeilenbruch]

|Werbung|

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Aus diesem Grund kennzeichne ich diesen Beitrag mit |Werbung|. Für meine Beiträge werde ich grundsätzlich nicht bezahlt.

9783453439757_Cover
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Tony Kent ist Anwalt von Beruf und legt mit Im Kreis der Verschwörer seinen ersten Roman vor. Er arbeitet als Anwalt in London und hat bereits einige aufsehenerregende Verfahren geführt. Im Kreis der Verschwörer ist am 13. Mai 2019 bei Heyne als Paperback erschienen und umfasst 624 Seiten.

Inhalt:

„3 London: Der hochrangige Politiker Mathewson wird bei einem Attentat vor einer großen Menschenmenge erschossen. Der Attentäter kann festgenommen werden, doch die Drahtzieher bleiben unerkannt.

2 Sicherheitschef Joe Dempsey, der spezialisiert darauf ist, Bedrohungen zu identifizieren und auszuschalten, erlebt das Undenkbare: Das politische Gefüge wankt, die britische Regierung scheint die Kontrolle zu verlieren.

1 Die junge Journalistin Sarah, die das Attentat live verfolgt hat, und der Anwalt Michael Devlin versuchen, die Wahrheit hinter den Toren der Macht aufzudecken … auf Leben und Tod.“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »

Grandhotel Angst [Zeilenbruch]

Von Zeit zu Zeit muss leider auch eine kurze Buchvorstellung im Bereich des Zeilenbruches erscheinen. Das bedeutet, dass ich das jeweilige Buch abgebrochen habe. Das mache ich sehr selten, aber manchmal kommt es eben vor. Warum es mir mit dem Grandhotel Angst so ging, könnt ihr heute nachlesen.

grandhotel angst
Bildquelle: Jane Fetzer, Penguin Books

Allgemeines:

Grandhotel Angst ist am 14.08.2017 bei Penguin Books erschienen. Es handelt sich um ein Taschenbuch mit 320 Seiten der Autorin Emma Garnier. Garnier hat auf einer ihrer Reisen ein altes Hotel entdeckt, das sie faszinierte, und diese Faszination hat sie in ihrer Geschichte verarbeitet. Mit dem Cover wird eine düstere und undurchdringliche Atmosphäre transportiert. Es hat mich sofort neugierig gemacht und ich wollte mehr über die Geschichte dahinter wissen.

Inhalt:

„Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat – und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben …“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House) Weiterlesen »