Luna – Im Zeichen des Mondes

Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, der weiß, dass ich gerne Kinderbücher lese. Aus genau diesem Grund hat Luna – Im Zeichen des Mondes von Anne Buchberger mein Interesse geweckt.

Luna_Jane Fetzer
Quelle: Jane Fetzer, Piper

Allgemeines:

Anne Buchberger ist eine junge deutsche Autorin, die 1995 in Heidelberg geboren worden ist. Luna – Im Zeichen des Mondes ist ihr erster Roman und auch der erste Band der Mondvogel-Saga. Der zweite Band Aqua – Im Zeichen des Meeres wird im Juni 2018 erscheinen.

Luna – Im Zeichen des Mondes ist am 2.10.2017 bei you and ivi, dem Imprint des Piper Verlags für junge Bücher, erschienen. Es ist gebunden und hat 368 Seiten. Ich bin auf Anne Buchbergers Debütroman aufmerksam geworden, weil er ganz besonders gestaltet ist. Ist das Cover nicht wirklich ein Hingucker? Nach wie vor schaue ich das Buch gerne an und bin hingerissen von der optischen Gestaltung und dem Zusammenspiel von Mustern und Farben.

Inhalt:

„An ihrem dreizehnten Geburtstag erhält Analina, Kronprinzessin von Arden, eine Nachricht, die ihr bisheriges Leben verändert: Auf Befehl ihrer Mutter soll sie ihrer Heimat den Rücken kehren und Schülerin an der Akademie des Meeres werden, um sich für den kommenden Krieg gegen die mysteriöse Schwarzmagierin Gwenda ausbilden zu lassen, die im Sumpfgebiet Ardens ihre Fäden spinnt. Mit ihren engsten Freunden tritt Analina eine Reise durch das Reich ihrer Vorfahren an, um das zu schützen, was sie in sich trägt – die Seele des Mondvogels, jenes magischen Geschöpfs, das Analinas Erbe retten soll. Doch nicht nur die Königin der Sümpfe hat Geheimnisse, von denen Analina nichts ahnt …“ (Quelle: Piper)

Weiterlesen »