Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung

Auf Instagram habe ich euch bereits Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung gezeigt. Heute rezensiere ich für Janine von Büchersüchtiges Herz³ den neuen Jugendroman von Stefanie Hasse.

Schicksalsbringer
Bildquelle: Jane Fetzer, Loewe Verlag

Allgemeines:

Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung (im Folgenden als Schicksalsbringer abgekürzt) ist im Juli 2017 als gebundenes Buch und erster Band einer Dilogie beim Loewe Verlag erschienen. Stefanie Hasse war mir als Autorin bisher noch nicht bekannt. Viele von euch kennen sie vielleicht aber bereits von ihrer BookElements-Trilogie.

Das Cover von Schicksalsbringer bildet für mich den ersten Hinweis, dass dieses Buch für ein jüngeres Publikum gedacht ist. Es wirkt sehr jugendlich und – anders als viele Blogger es verlauten lassen – empfinde ich es nicht als Hingucker, sondern eher als Fingerzeig darauf, dass dieses Buch nicht in der All-Age-Abteilung zu finden sein wird.

Inhalt:

„Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen ganzen Mondmonat lang nicht mehr von ihrer Seite weichen …“ (Quelle: Loewe Verlag)Weiterlesen »