Palace of Glass – Die Wächterin

#rezensionsexemplar

JaneFetzerPalaceOfGlass
Bildquelle: Jane Fetzer, Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Palace of Glass – Die Wächterin ist als erster Teil einer Trilogie am 19.03.2018 als Paperback mit 416 Seiten bei Penhaligon erschienen. C. E. Bernard ist das Pseudonym der deutschen Autorin Christine Lehnen.

An der Palace of Glass-Trilogie ist aufällig, dass die beiden Folgebände innerhalb der nächsten vier Monate erscheinen und die Trilogie innerhalb kürzester Zeit beenden werden. Palace of Silk – Die Verräterin, der zweite Band, erscheint bereits Ende Mai 2018. Der abschließende Band der Trilogie, Palace of Fire – Die Kriegerin, erscheint dann am 23.07.2018. Man könnte das zum einen als positiv, aber zum anderen auch als Kritikpunkt werten. Sowohl für den Leser also für die Autoren hat es Vor- und Nachteile, wenn zwischen den Erscheinungsdaten der Bände einer mehrteilig angelegten Reihe ein wenig Zeit vergeht. Aber dazu mehr in meiner nachfolgenden Rezension.

Inhalt:

„Stellen Sie sich vor…

London wäre ein Ort, an dem Tugend und Angst regieren. Ein hartes Gesetz untersagt den Menschen, die Haut eines anderen zu berühren. Denn die Bevölkerung und insbesondere das Königshaus fürchten die Gefahr, die von den sogenannten Magdalenen ausgeht – Menschen, deren Gabe es ist, die Gedanken anderer durch Berührung zu manipulieren. Die junge Rea zeigt so wenig Haut wie möglich. Einzig während illegaler Faustkämpfe streift sie ihre Handschuhe ab. Doch wie kommt es, dass die zierliche Kämpferin ihre körperlich überlegenen Gegner stets besiegt? Und warum entführt sie der britische Geheimdienst? Bald erfährt Rea, dass sie das Leben des Kronprinzen beschützen muss. Doch am Hof ahnt niemand, dass sie selbst sein größter Feind ist.“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »

Die Blutkönigin

Vielleicht ist dem ein oder anderen aufgefallen, dass es in der letzten Zeit auf meinem Blog ein wenig ruhiger geworden ist. Das ist natürlich der Weihnachtszeit „geschuldet“ – ich habe sie einfach genossen. Heute möchte ich euch aber dennoch ein Buch vorstellen, das mich begeistern konnte.

Die Blutkönigin_JaneFetzer
Bildquelle: Jane Fetzer, Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Die Blutkönigin ist als erster Band in der Reihe um Die Königinnen von Renthia am 30.10.2017 als Klappenbroschur bei Penhaligon erschienen. Das Taschenbuch hat 544 Seiten.

Autorin Sarah Beth Durst war mir bisher nur durch ein Kinderbuch bekannt. Vor einiger Zeit habe ich von ihr ein wundervolles Buch über die Macht der Träume gelesen. Meine Rezension dazu findet ihr hier. Ganz anders als das Kinderbuch der Autorin ist Die Blutkönigin gestaltet. Bereits der erste Blick auf das Buch machte mich neugierig und mir wurde klar, dass ich es lesen musste. Ist das Cover nicht wirklich ein Hingucker?

Inhalt:

„Sie ist die größte Königin aller Zeiten – doch zu welchem Preis?

Daleina gehört zu den wenigen Frauen, die über die Gabe verfügen, die Elementargeister zu kontrollieren, die das Königreich Renthia terrorisieren. Diese Frauen werden Königin – oder sterben bei dem Versuch, zerfetzt von den Klauen und Zähnen der Elementare. Daleina ist bei weitem nicht die mächtigste der potentiellen Erbinnen der Königin. Doch dann wird ausgerechnet jener Mann ihr Mentor, der die amtierende Königin liebt – und von ihr verraten wurde …“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House) Weiterlesen »

Der schwarze Thron – Die Königin

Auf Instagram habe ich euch schon vor einiger Zeit den zweiten Band der Reihe um den schwarzen Thron gezeigt. Heute möchte ich euch endlich meine Gedanken dazu mitteilen. Da es sich um die Rezension eines zweiten Bandes handelt, setze ich voraus, dass ihr den ersten Band entweder kennt oder im Falle der Unkenntnis diese Rezension nicht so ausführlich lest…

Der schwarze Thron_Jane Fetzer
Bildquelle: Jane Fetzer, Penhaligon

Allgemeines:

Der zweite Band der ursprünglich zweiteilig angelegten Reihe um den schwarzen Thron ist am 25.09.2017 als Taschenbuch bei Penhaligon erschienen. Der Titel des zweiten Bandes lautet Der schwarze Thron – Die Königin. Ich erwähne absichtlich, dass die Reihe ursprünglich zweiteilig angelegt war. So schade es auch gewesen wäre, wenn die Reihe mit dem zweiten Band abgeschlossen hätte, hätten wir es doch akzeptieren müssen. Doch die Autorin hat nun verlauten lassen, dass den ersten beiden noch zwei weitere Bände folgen werden.

In meiner Rezension zum ersten Teil dieser Reihe habe ich euch bereits gesagt, dass eine Verfilmung des schwarzen Thrones ebenfalls gesichert scheint: 20th Century Fox hat sich bereits die Filmrechte gesichert.

Zum Cover des ersten Teils passend, ist auf dem zweiten Teil die andere Hälfte einer Krone abgebildet. Sowohl, wenn man beide Bücher nebeneinander legt als auch, wenn man sie nebeneinander ins Regal stellt, bilden die abgebildeten Kronen eine ganze Krone. Ich bin gespannt, wie die folgenden Bände gestaltet sein werden. Weiterlesen »