Verfolgung

146_27099_181295_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

David Gunnar Fransiscus Lagercrantz ist ein schwedischer Schriftsteller und Journalist. Bevor er Romane schrieb, veröffentlichte er Biographien und arbeitete als Kriminalreporter bei der schwedischen Tageszeitung Expressen. International bekannt wurde er mit der Fortsetzung der Milleniumtrilogie um Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist, die er nach dem Tod Larssons weiterschrieb. Verfolgung ist der insgesamt fünfte und sein zweiter Band dieser Reihe. Er ist auf Deutsch bei Heyne erschienen und umfasst 480 Seiten. Die ersten drei Bände wurden in Schweden und Amerika verfilmt.

Inhalt:

„Im Frauengefängnis Flodberga herrscht ein strenges Regiment. Alle hören auf das Kommando von Benito Andersson, der unangefochtenen Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht tunlichst, den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang. Unterdessen hat Holger Palmgren, Lisbeth Salanders langjähriger Mentor, Unterlagen zutage gefördert, die neues Licht auf Salanders Kindheit und ihren Missbrauch durch die Behörden werfen. Salander bittet Mikael Blomkvist, sie bei der Recherche zu unterstützen. Die Spuren führen sie zu Leo Mannheimer, einem Finanzanalysten aus sehr wohlhabendem Hause. Was hat dieser mit Lisbeth Salanders Vergangenheit zu tun? Und wie soll sie den immer schärfer werdenden Attacken von Benito und ihrer Gang entgehen?“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)

Meine Meinung:

Verfolgung hat einen Klappentext, der so gar nicht zu Lisbeth Salanders Charakter, den man aus den vorangegangenen Bänden der Reihe kennt, zu passen scheint. Denn Angst ist bisher keine Eigenschaft von Lisbeth. Ein geschickt gewählter Zug, ist man als Leser doch nun sehr gespannt, welche neue und bisher unbekannte Facette von Lisbeths Figur einen erwartet.

Lagercrantz setzt mit diesem Buch zum zweiten Mal die Stieg-Larsson-Reihe fort und macht das grundsätzlich passabel. Wenn man es nicht wüsste, würde man als Leser nicht bemerken, dass hier ein anderer Autor schreibt (was den Stil betrifft). Inhaltlich sieht es anders aus.

Lagercrantz schafft es nur schwer, die atemlose Spannung zu erzeugen, die einen bei den ersten drei Bänden gepackt hat. Er erzählt eine gute Geschichte, will dabei aber sowohl Lisbeths Vergangenheit, ihre aktuelle Situation, Gesellschaftskritik und die Auseinandersetzung mit dem fundamentalistischen Islam in den Fokus stellen. Und das ist zu viel des Guten. Allen Themen wird ähnlich viel Raum eingeräumt, das unterbricht den Spannungsbogen. Oft ist zudem der moralische Zeigefinger allzu deutlich zu merken. Positiv ist anzumerken, dass die Handlung zunehmende Fahrt aufnimmt und man wirklich wissen will, was hinter Lisbeths Schicksal steckt. Ich bin bei diesem Buch hin- und hergerissen: Die letzten 200 Seiten sind sehr spannend, nun ist man richtig drin in der Geschichte und es dürfte gerne weitergehen. Das wird es auch sicher im nächsten Band. Den wird es geben, davon gehe ich aus.

Nach dem Lesen muss ich feststellen, dass der Klappentext wirklich nicht zu Lisbeths Charakter passt. Wer den geschrieben hat, der hat das Buch nicht (oder nur oberflächlich) gelesen!

Fazit:

Wenn man nicht allzu sehr mit den von Stieg Larsson geschriebenen Bänden vergleicht, kann man die Fortsetzung von Lagercrantz sehr gut lesen. Als echter Larsson-Fan sieht das anders aus. Und ich bin ein echter Larsson-Fan.

herz-blog1herz-blog1herz-blog1

Wenn du an dieser Stelle einen Kommentar hinterlässt, gibst du dadurch die Zustimmung dazu, dass WordPress diesen Komentar und deine angegebenen Daten speichert.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s