Das verschwundene Buch

index.jpg
Quelle: Sanssouci

Allgemeines: 

Das verschwundene Buch ist im Februar 2017 als kleines gebundenes Büchlein von 160 Seiten bei Sanssouci erschienen. Das Kinderbuch bildet den Auftakt in eine groß angelegte Kinderbuchserie. Autor Edward Berry steht dabei als Synonym für die beiden Herren Pierdomenico Baccalario und Eduardo Jauregui.

Inhalt:

„Am liebsten streifen Alba und Diego durch ihre Heimatstadt Barcelona und suchen nach steinernen Drachen. Oder sie besuchen Tante Bea in ihrer Buchhandlung, die jede Menge Geheimnisse zu bergen scheint.

Eines Tages verschwindet Die schönste Geschichte der Welt – ein Buch, das von allen Leserinnen und Lesern fieberhaft erwartet wurde. Und auch in anderen besonders schönen Geschichten, wie in Peter Pan, ereignen sich äußerst seltsame Dinge. Weiterlesen »

Icons – Dein Herz schlägt nur mit ihrer Erlaubnis [Gastrezension]

Unbenannt_icons
Bildquelle: Fischer Verlage

Viele von euch wissen ja, dass ich für Janine von Büchersüchtiges Herz³ regelmäßig Gastrezensionen schreibe. Und nun ist es wieder so weit!

Allgemeines:

Icons – Dein Herz schlägt nur mit ihrer Erlaubnis ist der erste Teil einer Dilogie. Das Jugendbuch wird ab 14 Jahren empfohlen und ist im Februar 2017 bei Fischer FJB erschienen. Autorin Margaret Stohl ist einigen von euch vielleicht als Autorin von Sixteen Moons oder durch die Verfilmung Beautiful Creatures ein Begriff. Ich kannte sie bisher nicht – somit war ihr 416 Seiten umfassendes Jugendbuch mein erstes Buch von ihr.

Inhalt:

„Alles änderte sich an jenem Tag. Am Tag, als das ICON über Los Angeles erschien. Am Tag, als der Strom ausfiel. Am Tag, als Dols Familie starb. Am Tag, an dem die Welt einen Kampf verlor, von dem sie zuvor nichts geahnt hatte.
Seitdem hat Dol ein einfaches Leben auf dem Land geführt, zusammen mit Ro, der auch überlebte – geschützt vor dem Schatten des ICONS und seiner furchterregenden Macht. Versteckt vor der Wahrheit, der sie nicht ausweichen kann.
Sie sind anders. Sie haben überlebt. Warum?

Weiterlesen »

Durch Nacht und Wind

9783608503760
Bildquelle: Klett-Cotta

Allgemeines: 

Der vollständige Titel dieses kleinen Büchleins lautet: Durch Nacht und Wind – Die criminalistischen Werke des Johann Wolfgang von Goethe. Aufgezeichnet von seinem Freunde Friedrich Schiller. Bei Klett-Cotta ist es 2017 mit einem Umfang von 237 „Seitchen“ erschienen. Durch seine Aufmachung ist es mir sogleich ins Auge gefallen. Neben einem weniger auffällig gestalteten Buch, fällt es im Nu auf, da es einfach etwas Besonderes ausstrahlt. Diese Besonderheit kann auf der bloßen Abbildung des Covers nicht eingefangen werden.

Inhalt:

„Goethe und Schiller: Das scurrilste Ermittlerduo vor Sherlock Holmes und Dr. Watson!

Der Großherzog von N. ist zutiefst beunruhigt. Er hat einen Brief erhalten, in dem behauptet wird, dass ein Smaragdring, der sich in seinem Besitz befindet, mit einem alten Fluch beladen sey. Dieser soll unfehlbar den Tod seines Besitzers herbeiführen. Goethe und Schiller werden zur Hülfe gerufen …Weiterlesen »